Hausverwaltung

 

 

Was wird Ihnen geboten ?

Damit sich unsere Kunden eine Hausverwaltung aussuchen können, die auf Ihre persönliche Situation und auf Ihre persönlichen Pläne optimal abgestimmt ist, haben wir die bei der Verwaltung von Immobilien anfallenden Arbeiten in folgende Tätigkeitsfelder aufgeteilt.

A. Im Rahmen unserer Standardhausverwaltung bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • Führung und Kontrolle der Einzelkonten
  • Führung der Sachkonten
  • Abrechnung der Betriebskosten
  • Abrechnung der Heizungskosten
  • Erstellen einer Liste der Mahnfälle
  • Durchführung des Mahnwesens
  • Einleitung rechtlicher Maßnahmen bei Zahlungsverzug nach Rücksprache
  • Erstellung von Erhöhungsmitteilungen
  • Erstellung einer jährlichen Einnahmen-/Ausgaben-Überschußrechnung
  • Erstellung eines Wirtschaftsplans
  • Erstellen eines Auszugs aus dem Buchungsjournal (optional)
  • Erstellen einer €/qm-Liste (optional)
  • Porti und Telephonkosten

B. In unserem Hausservice sind folgende Arbeiten zusammengefaßt:

  • Inspektion der Immobilie nach Absprache
  • Einleitung von eventuell notwendig werdenden Instandhaltungsmaßnahmen
  • Einholen von Angeboten geeigneter Handwerker
  • Vergabe der Aufträge nach Entscheidung des Eigentümers
  • Abnahme der Arbeiten nach Beendigung
  • Erstellen von Reinigungsplänen für Treppenhaus, Keller, Garten etc.
  • Erstellen eines Schneeplans
  • Erstellen eines Belegungsplans für Waschküche, Trockenräume etc.
  • Durchsetzen der Pläne
  • Durchsetzen der Hausordnung
  • Durchsetzen sonstiger Ansprüche aus dem Mietverhältnis

C. Zum Wohnungsservice (nur bei Miethäusern) gehören:

  • Inspektion der festgestellten Mängel
  • Verpflichtung geeigneter Handwerker bei kleinen Schäden
  • Einholen von Angeboten geeigneter Handwerker
  • Auftragsvergabe nach Rücksprache mit dem Eigentümer
  • Abnahme und Abrechnung der geleisteten Arbeiten.

D. Der Mieterservice (nur bei Miethäusern) umfaßt

  • Wohnungsabnahme bei Auszug eines Mieters
  • Erstellen eines Abnahmeprotokolls
  • Suchen eines neuen Mieters
  • Vertragsverhandlungen mit Mietinteressenten
  • Vertragsabschluß mit dem neuen Mieter nach Rücksprache mit dem
  • Festlegung und Entgegennahme der vereinbarten Kaution
  • Abrechnung der Kaution bei Auszug des Mieters

E. Für Ihre WEG – Versammlung (nur bei Eigentümergemeinschaften) bieten wir

  • die Formulierung und den Versand der vorläufigen Tagesordnung
  • die Formulierung und den Versand der endgültigen Tagesordnung
  • die Erstellung der Jahresabrechnung für die Gesamtanlage
  • die Erstellung der Einzelabrechnungen für die Eigentümer
  • die Erstellung des Wirtschaftsplans für das kommende Geschäftsjahr
  • die Leitung der WEG – Versammlung
  • die Führung eines Ergebnisprotokolls der WEG-Versammlung
  • die Übersendung des Protokolls an die Eigentümer
  • die Aufbewahrung der Beschlußprotokolle für die WEG

F. Außerordentliche Leistungen berechnen wir nur für

  • Verhandlungen mit Behörden und Erfüllung behördlicher Auflagen
  • Bearbeitung von Baugenehmigungsverfahren von Grundstücksnachbarn
  • Erstellung einer ordnungsgemäßen Buchhaltung einschließlich fehlender Abrechnungen – für Zeiträume,
    in denen ein dritter das Amt des Verwalters innehatte
  • Herstellung oder Wiederherstellung fehlender Verwaltungsunterlagen, die bei Übernahme – der Verwaltung
    nicht vorhanden sind
  • Durchführung von mehr als einer WEG – Versammlung pro Jahr
  • Teilnahme an Verwaltungsbeiratssitzungen
  • Verwalterzustimmung bei Eigentümerwechsel

Diese genannten außerordentlichen sowie weitere sonstige Verwalterleistungen werden gegen zusätzliche stundenweise Vergütung durchgeführt. In der Regel bedarf die Durchführung außerordentlicher Maßnahmen der Genehmigung durch die/den Eigentümer.

Aus den beschriebenen Tätigkeitsfeldern können Sie sich ein Verwaltungspaket zusammenstellen, das genau Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht, das also genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

So gibt es z. B. innerhalb von Eigentümergemeinschaften (WEG) oft begabte Handwerker und Organisationstalente, die dafür Sorge tragen können und wollen, daß die technische Verwaltung des Gemeineigentums in Eigenleistung erbracht wird. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, uns die Standardverwaltung und die Durchführung der WEG – Versammlung zu übertragen, während der sog. Hausservice in der Verantwortlichkeit der WEG bleibt. Auf diese Weise werden nicht nur die Verwaltungskosten gesenkt – das Gemeineigentum befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit in bestem technischen Zustand.

Mancher Besitzer eines Mietobjekts möchte, weil er auf Zusammensetzung seines Mieterstamms Einfluß nehmen will, die Auswahl der Mieter nicht in die Hände Dritter legen. In diesem Fall bietet sich an, uns für eine Kombination von Standardverwaltung, Haus- und Wohnungsservice zu verpflichten. So verbleibt die Betreuung der Mieter in den Händen des Eigentümers, während als willkommene Begleiterscheinung zu gleicher Zeit die Kosten sinken.

Wir beraten Sie gern bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Verwaltungspakets. In jedem Fall können Sie sicher sein, daß wir nach Übernahme der Verwaltung keine weiteren Kosten geltend machen werden. In unserem Leistungsangebot sind alle Tätigkeiten, die im Rahmen einer ordentlichen (= normalen) Hausverwaltung anfallen, enthalten.

Als Komplettverwaltung bieten wir Ihnen eine Kombination aus den unter A bis F genannten Tätigkeitsfeldern an.